Anbahnungsprojekt „Digitales Netz OadV – Digitalmanagement“

UNSERE

PROJEKTE

Zahlreiche Projekte für unsere Region

In der Region Oben an der Volme wurden und werden zahlreiche Projekte umgesetzt, um die Region noch lebenswerter und attraktiver zu gestalten. Jedes Projekt steht für sich und ist individuell – gemeinsam dienen sie jedoch einem Ziel: Einer erfolgreichen Regionalentwicklung! Damit das gelingt, sind sie eingebettet in übergeordnete Strategien und Konzepte. Das Spektrum reicht von städtebaulichen Großprojekten seitens der Kommunen bis hin zu Projekten, die mit Eigenleistung von kleinen, örtlichen Vereinen umgesetzt werden. Überzeuge dich selbst von der Vielfalt an Projekten in Oben an der Volme!

Anbahnungsprojekt „Digitales Netz OadV – Digitalmanagement“

Anbahnungsprojekt „Digitales Netz OadV – Digitalmanagement“

Die fünf Oben an der Volme-Kommunen möchten gemeinsam die Möglichkeiten für Digitalisierungsansätze und die Aufstellung in Richtung einer „Smarten Region Oben an der Volme“ ausloten – unterstützt durch ein entsprechend qualifiziertes Büro.

Die Digitalisierung bietet innovative Möglichkeiten für die Gestaltung der Region hin zur „Smarten Region Oben an der Volme“. In allen der fünf „Oben an der Volme“-Kommunen werden aktuell bereits digitale Tools und Methoden eingesetzt. Über die digitale Verwaltung hinaus bieten sich jedoch viele weitere Optionen der Digitalisierung, z.B. in der Bürgerbeteiligung, einem gemeinsames Risikomanagement, dem Klimaschutz, etc.

Um sich für die Zukunft in Richtung einer „Smarten Region Oben an der Volme“ aufzustellen, gilt es, herauszuarbeiten, welche Schwerpunkte und damit Digitalisierungsansätze im Sinne einer integrierten Stadt- und Regionalentwicklung zukünftig gemeinsam verfolgt werden sollen, um z.B. die Optionen von Digitalisierung bzgl. städtebaulicher Belange zu berücksichtigen, Datengrundlagen für planerische Entscheidungen zu verbessern oder auch demokratische Entscheidungsprozesse stärken.

Im Rahmen eines Dienstleistungsauftrags an ein qualifiziertes Büro sollen mit den Kommunen abgestimmte Ansätze herausgearbeitet werden, um digitale Strategien für die Gesamtregion zukünftig konkret nutzbar zu machen und in die Umsetzung zu bringen. Mit dem über den Auftrag entwickelten Handlungsleitfaden sollen Schwerpunkte gesetzt werden, sodass in Folge ab 2024 konkrete Projekte angestoßen werden können.

Darüber hinaus sollen die bestehenden verschiedenen Tools und digitalen Strategien in den „Oben an der Volme“-Kommunen recherchiert und zusammengetragen werden, um einen Abgleich der eingesetzten Techniken und Systeme vorzunehmen und notwendige Schnittstellen herauszustellen, die die Umsetzung der angedachten Ansätze und Projekte und eine Beteiligung an der südwestfälischen Smart-Cities-Initiative möglich machen.

Status: Förderung bewilligt

Projektträger: Regionalentwicklung Oben an der Volme e.V.

Ort der Umsetzung: Gesamtregion Oben an der Volme

Zeitraum: 2022-2023

Förderung: 65 % gefördert durch LEADER

Handlungsfeld: Städte & Dörfer