Verkehrsdrehscheibe – Zentraler Omnibusbahnhof (ZOB)

UNSERE

PROJEKTE

Zahlreiche Projekte für unsere Region

In der Region Oben an der Volme wurden und werden zahlreiche Projekte umgesetzt, um die Region noch lebenswerter und attraktiver zu gestalten. Jedes Projekt steht für sich und ist individuell – gemeinsam dienen sie jedoch einem Ziel: Einer erfolgreichen Regionalentwicklung! Damit das gelingt, sind sie eingebettet in übergeordnete Strategien und Konzepte. Das Spektrum reicht von städtebaulichen Großprojekten seitens der Kommunen bis hin zu Projekten, die mit Eigenleistung von kleinen, örtlichen Vereinen umgesetzt werden. Überzeuge dich selbst von der Vielfalt der Projekte in Oben an der Volme!

Verkehrsdrehscheibe – Zentraler Omnibusbahnhof (ZOB)

Verkehrsdrehscheibe – Zentraler Omnibusbahnhof (ZOB)
Um die Verkehrsanbindung in Kierspe zu verbessern, wurde im Mai 2011 mit dem Bau eines Zentralen Omnibusbahnhofs angefangen. Im August 2012 war es dann soweit. Ab dem 22. August 2012 halten die Busse am Zentralen Omnibusbahnhof. Durch diesen neuen Busbahnhof gehört der gefährliche Umstieg am Tannenbaum der Vergangenheit an. Über eine Digitalanzeige erhalten die Wartenden Informationen über die nächsten Abfahrtszeiten.  Im Zuge der Regionale 2013 wird das Bahnhofsumfeld noch weiter verschönert. Zu dem überdachten Zentralen Omnibusbahnhof ist ein Kiosk, unter anderem zum Verkauf von Tickets, Zeitungen und Zeitschriften und Süßigkeiten, geplant. Die Errichtung einer öffentlichen Toilette hat den Bereich vervollständigt. Die Toilette ist barrierefrei zugänglich. Darüber hinaus sind P+R Parkplätze entstanden. Seit dem 10.12.2017 fahren wieder Personenzüge durch das obere Volmetal. Ab dem 15. Dezember 2019 halten die Züge der Regionalbahn 25 (RB 25) auch in Kierspe. Die Fahrgäste der RB 25 können im Stundentakt von Lüdenscheid nach Köln fahren. Der Zentralen Omnibusbahnhof stellt eine öffentliche Verkehrsdrehscheibe dar, an dem Bürger mit dem Bus oder Taxi anreisen, am Zentralen Omnibusbahnhof aussteigen und mit dem Zug weiterfahren können.

Status des Projekts: abgeschlossen

Projektträger: Stadt Kierspe

Ort der Umsetzung: Kierspe

Zeitraum: 2011-2012

Förderung: 90 % gefördert im Rahmen der REGIONALE 2013

Handlungsfeld: Städte & Dörfer