Wanderkarte Oben an der Volme

UNSERE

PROJEKTE

Zahlreiche Projekte für unsere Region

In der Region Oben an der Volme wurden und werden zahlreiche Projekte umgesetzt, um die Region noch lebenswerter und attraktiver zu gestalten. Jedes Projekt steht für sich und ist individuell – gemeinsam dienen sie jedoch einem Ziel: Einer erfolgreichen Regionalentwicklung! Damit das gelingt, sind sie eingebettet in übergeordnete Strategien und Konzepte. Das Spektrum reicht von städtebaulichen Großprojekten seitens der Kommunen bis hin zu Projekten, die mit Eigenleistung von kleinen, örtlichen Vereinen umgesetzt werden. Überzeuge dich selbst von der Vielfalt der Projekte in Oben an der Volme!

Wanderkarte Oben an der Volme

Wanderkarte Oben an der Volme

Die Wanderkarte der Region, welche zusammen mit der Stadt Lüdenscheid unter dem Titel „Oberes Volmetal“ entwickelt und erstellt worden ist, stammt aus dem Jahr 2017. Seit dem Jahr 2017 wurden viele Anpassungen und Änderungen rund um das Wanderwegenetz vor Ort angegangen und umgesetzt, sodass zahlreiche Wege, Wegeführungen und auch Wegezeichen auf der Karte nicht mehr aktuell sind. Auch die abgebildeten Wanderparkplätze umfassen nicht mehr den derzeitigen Ist-Stand.

Weiterhin bringt die derzeit noch aktuelle Karte das Problem mit sich, dass der Meinerzhagener Ortsteil Valbert als einziger Ortsteil der dargestellten Kommunen von der Abbildung der Wanderkarte ausgespart ist. Ebenfalls sind das Wandergebiet der Gemeinde Herscheid und somit auch die attraktiven Wegeführungen rund um die Nordhelle auf dem derzeitigen Produkt nicht erfasst.

Die Wanderkarte der Region „Oben an der Volme“ bzw. des „Oberen Volmetals“ soll neu aufgelegt werden. Berücksichtigung sollen hier die neuen und angepassten Wegeverläufe finden, so zum Beispiel auch die „VolmeSchätze“. Ebenfalls soll der Meinerzhagener Ortsteil Valbert mit auf der Karte dargestellt werden, wie auch das Wandergebiet rund um die Nordhelle, inklusive der Ebbegemeinde Herscheid. Auch die Wanderparkplätze können aktualisiert werden; Zusatzinformationen, wie die Abbildung eines Symbols für Wanderinformationstafeln sollen mitbedacht werden. Auch der inhaltliche Gestaltungsteil der Wanderkarte soll aktualisiert werden und an die neuen Entwicklungen in der Region angepasst werden (Welche Wanderprodukte gibt es? Was gibt es sonst noch?).

Die Wanderkarte trägt somit den zahlreichen Aktivitäten rund um das Wandern Rechnung, die im Zuge der letzten Jahre unter anderem durch die Bestrebungen des Freizeit- und Naherholungsbeauftragten und die Zuhilfenahme des Förderprogramms LEADER unternommen worden sind, um die hiesige Wanderinfrastruktur zu qualifizieren. Auch wird berücksichtigt, dass der Regionszuschnitt von Oben an der Volme sich mittlerweile verändert hat und auch die Gemeinde Herscheid umfasst.

Status: von der Lokalen Aktionsgruppe beschlossen

Projektträger: Regionalentwicklung Oben an der Volme

Ort der Umsetzung: Gesamtregion Oben an der Volme

Zeitraum: 2022

Förderung: 65 % gefördert durch LEADER

Handlungsfeld: Freizeit & Tourismus