3 Kleinprojekte 2020 zur Verbesserung der gesundheitlichen Versorgung

UNSERE

PROJEKTE

Zahlreiche Projekte für unsere Region

In der Region Oben an der Volme wurden und werden zahlreiche Projekte umgesetzt, um die Region noch lebenswerter und attraktiver zu gestalten. Jedes Projekt steht für sich und ist individuell – gemeinsam dienen sie jedoch einem Ziel: Einer erfolgreichen Regionalentwicklung! Damit das gelingt, sind sie eingebettet in übergeordnete Strategien und Konzepte. Das Spektrum reicht von städtebaulichen Großprojekten seitens der Kommunen bis hin zu Projekten, die mit Eigenleistung von kleinen, örtlichen Vereinen umgesetzt werden. Überzeuge dich selbst von der Vielfalt der Projekte in Oben an der Volme!

3 Kleinprojekte 2020 zur Verbesserung der gesundheitlichen Versorgung

3 Kleinprojekte 2020 zur Verbesserung der gesundheitlichen Versorgung
UNTERSTÜTZUNG DES EHRENAMTS IM GESUNDHEITSBEREICH

Trainingspuppen zur Reanimation in Schalksmühle: Anschaffung von Trainingspuppen für Reanimationstrainings zugunsten einer qualifizierte Aus- und Weiterbildung durch den Ortsverband Schalksmühle des Deutschen Roten Kreuzes.

Neuanschaffung von Defibrillatoren in Kierspe: Unterstützung der ehrenamtlichen HelferInnen im Rahmen der Initiative „Helfer vor Ort“ durch die Anschaffung von Defibrillatoren durch den Ortsverband Kierspe des Deutschen Roten Kreuzes.


GESUNDHEITLICHE VERSORGUNG IM ÖFFENTLICHEN  RAUM

Öffentliche Defibrillatoren in Schalksmühle: Anbringung von Defibrillatoren an öffentlichen Gebäuden (Feuerwehrgerätehäusern) durch die Gemeinde Schalksmühle.

Status des Projekts: Zuwendung genehmigt und in der Umsetzung

Projektträger: Kommunen und Vereine

Ort der Umsetzung: verteilt in Oben an der Volme

Zeitraum: 2020

Förderung: 80 % im Rahmen der Kleinprojekte

Handlungsfeld: Städte & Dörfer