Nachhaltigkeit im regionalen Einkaufskorb 2.0

UNSERE

PROJEKTE

Zahlreiche Projekte für unsere Region

In der Region Oben an der Volme wurden und werden zahlreiche Projekte umgesetzt, um die Region noch lebenswerter und attraktiver zu gestalten. Jedes Projekt steht für sich und ist individuell – gemeinsam dienen sie jedoch einem Ziel: Einer erfolgreichen Regionalentwicklung! Damit das gelingt, sind sie eingebettet in übergeordnete Strategien und Konzepte. Das Spektrum reicht von städtebaulichen Großprojekten seitens der Kommunen bis hin zu Projekten, die mit Eigenleistung von kleinen, örtlichen Vereinen umgesetzt werden. Überzeuge dich selbst von der Vielfalt an Projekten in Oben an der Volme!

Nachhaltigkeit im regionalen Einkaufskorb 2.0

Nachhaltigkeit im regionalen Einkaufskorb 2.0

Um für das Thema „nachhaltiger Lebensmittelkonsum“ zu sensibilisieren, soll der regionale Einkaufsführer aus 2020 neu aufgelegt werden.

Im Jahr 2020 wurde mit Hilfe von LEADER das Projekt „Nachhaltigkeit im regionalen Einkaufskorb“ umgesetzt, in dessen Zuge ein regionaler Einkaufsführer erstellt und verteilt worden war, welcher alle Läden in der Region und am Rande dieser, in denen man Lebensmittel erhalten kann, die regional, bio und/oder fair sind, und die i.d.R. inhabergeführt sind, vorgestellt hat.

Der Einkaufsführer kam in der Region sehr gut an, sodass die Auflage schnell vergriffen war. Wie bei einem Printprodukt üblich, ist die Aktualität jedoch nicht von dauerhafter Natur, sodass manche Informationen mittlerweile veraltet sind. Zudem gibt es einige Betreiber, die es zum Zeitpunkt der Erstellung noch nicht gab und damit nicht Teil des Einkaufsführers sind.

Im Rahmen des Projekts soll eine Neuauflage des Einkaufsführers entstehen, mit angepassten Daten der Vermarkter sowie mit neuen Anbietern darin sowie mit mehr Seiten, um alle Anbieter vollumfänglich vorstellen zu können.  

Zudem soll die damals angedachte, aber aufgrund von Corona verschobene Veranstaltung „Nachhaltige Lebensmittel in der Region: Von Bauernläden über Genossenschaften bis hin zu Bioläden“ nachgeholt werden. Inhalt sollte die Vorstellung von Läden aus der Region im Rahmen einer Podiumsdiskussion sein, in denen man nachhaltig (bio, regional und/oder fair) Lebensmittel kaufen kann.

Darüber hinaus soll neben der Printversion eine Online-Übersicht aller Regionalvermarkter und Ladenbetreiber des Einkaufsführers erstellt werden.

Status: von der Lokalen Aktionsgruppe beschlossen

Projektträger: Regionalentwicklung Oben an der Volme e.V.

Ort der Umsetzung: Gesamtregion Oben an der Volme

Zeitraum: 2023

Förderung: 65 % gefördert durch LEADER

Handlungsfeld: Wirtschaft