Bike-Park Kierspe

UNSERE

PROJEKTE

Zahlreiche Projekte für unsere Region

In der Region Oben an der Volme wurden und werden zahlreiche Projekte umgesetzt, um die Region noch lebenswerter und attraktiver zu gestalten. Jedes Projekt steht für sich und ist individuell – gemeinsam dienen sie jedoch einem Ziel: Einer erfolgreichen Regionalentwicklung! Damit das gelingt, sind sie eingebettet in übergeordnete Strategien und Konzepte. Das Spektrum reicht von städtebaulichen Großprojekten seitens der Kommunen bis hin zu Projekten, die mit Eigenleistung von kleinen, örtlichen Vereinen umgesetzt werden. Überzeuge dich selbst von der Vielfalt der Projekte in Oben an der Volme!

Bike-Park Kierspe

Bike-Park Kierspe

Mit Hilfe der LEADER-Förderung möchte die Stadt Kierspe einen Bike-Park mit verschiedenen Streckenführungen sowie spielerischen Elementen errichten, sodass diese sowohl ohne ausgeprägte Fahrtechnik gemeistert werden können als auch Herausforderungen für Profis bieten.

In den letzten Jahren ist der Radsport allgemein und vor allem das Mountainbike-Fahren im Aufwind. Mountainbiking ist eine der am schnellsten gewachsenen Sportarten der letzten 20 Jahre. Ein „Bikepark“ als Trainingsplatz für Mountainbike & BMX-Räder besteht in Kierspe bislang nicht. Dieser böte jedoch Kindern und Jugendlichen, aber auch älteren Radsportlern die Gelegenheit, diesen Sport ortsnah auszuüben.

Daher soll im Kiersper Stadtgebiet ein naturnaher Bikepark geschaffen werden, an dem Menschen unterschiedlicher Herkunft sich begegnen, gemeinsam Spaß haben, sich bewegen und ihren Radsport unabhängig von Vereinsmitgliedschaften oder Öffnungszeiten ausüben können. Verschiedene Streckenführungen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen (Pumptrack, Flow-Line, Geschicklichkeitsparcours, Dirtline / Sprunghügel), spielerische Elemente, die auch ohne ausgeprägte Fahrtechnik gemeistert werden können, aber auch Herausforderungen für Profis soll der Bike-Park bieten.

Die genaue Ausgestaltung des Bike-Parks soll gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen (ggf. im Rahmen eines Schulprojekts) geplant werden. Auch soll ein öffentlicher Aufruf dazu dienen, interessierte Radfahrer aus der Kommune zu finden, die sich an der Planung beteiligen möchten. Somit wird die Akzeptanz von vorneherein gesichert und ggf. auch Unterstützung bei den zukünftig anstehenden Pflegearbeiten möglich gemacht.

Status des Projekts: Förderung bewilligt und in der Umsetzung

Projektträger: Stadt Kierspe

Ort der Umsetzung: Kierspe

Zeitraum: 2020-2021

Förderung: 65 % gefördert durch LEADER

Handlungsfeld: Freizeit & Tourismus