3 Kleinprojekte 2021, um Historisches und Vergangenes zu bewahren/beleben

UNSERE

PROJEKTE

Zahlreiche Projekte für unsere Region

In der Region Oben an der Volme wurden und werden zahlreiche Projekte umgesetzt, um die Region noch lebenswerter und attraktiver zu gestalten. Jedes Projekt steht für sich und ist individuell – gemeinsam dienen sie jedoch einem Ziel: Einer erfolgreichen Regionalentwicklung! Damit das gelingt, sind sie eingebettet in übergeordnete Strategien und Konzepte. Das Spektrum reicht von städtebaulichen Großprojekten seitens der Kommunen bis hin zu Projekten, die mit Eigenleistung von kleinen, örtlichen Vereinen umgesetzt werden. Überzeuge dich selbst von der Vielfalt der Projekte in Oben an der Volme!

3 Kleinprojekte 2021, um Historisches und Vergangenes zu bewahren/beleben

3 Kleinprojekte 2021, um Historisches und Vergangenes zu bewahren/beleben

ÜBER HISTORISCHES INFORMIEREN

Aufstellung von Informations-Stelen in Halver durch den Heimatverein Halver, um Interessierten (vor allem jungen Leuten) zu zeigen, wie sich Halver in den letzten Jahren verändert hat.

Visualisierung der Margarethenkirche in Kierspe (s. Foto) durch den Heimatverein Kierspe, um die Besonderheiten der Kirche durch den digitalen Nachbau medial präsentieren zu können.

Reaktivierung des Backhauses der Primusschule in Schalksmühle durch den Förderverein der Schule, um das Thema „Alte Backtradition“ im Hauswirtschaftsunterricht darzustellen als auch für jedermann zugänglich zu machen.

Status: Zuwendung genehmigt und in der Umsetzung

Projektträger: Vereine

Ort der Umsetzung: verteilt in Oben an der Volme

Zeitraum: 2021

Förderung: 80 % im Rahmen der Kleinprojekte

Handlungsfeld: Städte & Dörfer