Am 12.03.2020 findet die eine Sondersitzung der Lokalen Aktionsgruppe statt, auf der beschlossen wird, welche eingereichten Projekte im Rahmen des Förderprogramms Kleinprojekte für 2020 die Chance auf eine Förderung bekommen.

Die objektiven Bewertungskriterien, anhand derer die LAG ihre Entscheidung fällt, sind auf unserer LEADER-Homepage zu finden.

Wird ein Projekt positiv beschlossen, kann der Projektträger die finalen Unterlagen zusammenstellen, sodass die Lokale Aktionsgruppe bei der Bezirksregierung die Fördermittel für Ihr Projekt beantragen kann. Erteilt die LAG die Förderzusage, kann mit der Umsetzung des Projekts begonnen werden.

Du möchtest wissen, was genau hinter dieser Lokalen Aktionsgruppe steckt? Wer die Mitglieder sind und was die Funktion der LAG ist, erfährst du in unserer Rubrik „Lokale Aktionsgruppe und Verein“ auf unserer LEADER-Homepage.