LEADER-Neubewerbung Oben an der Volme: Fachgruppe „Freizeit und Naherholung“

16.11.2021

LEADER-Neubewerbung Oben an der Volme: Fachgruppe „Freizeit und Naherholung“

Die Region Oben an der Volme mit den Kommunen Herscheid, Meinerzhagen, Kierspe, Halver und Schalksmühle plant, sich erneut als LEADER-Region für die Förderperiode 2021-2027 zu bewerben (offizieller Start 2023, Laufzeit bis 2029). Der Bewerbungsprozess sieht dabei einen Beteiligungsprozess der lokalen und regionalen Akteure vor.

In diesem Zuge werden unter anderem Fachgruppen tagen, die – unter Einbezug fachlicher Experten und relevanter Akteure – entsprechend die künftigen LEADER-Themen gemeinsam schärfen, Ziele definieren sowie mögliche Strategien zur Zielerreichung und Projekte erarbeiten sollen.

Die Fachgruppe zum Thema „Freizeit und Naherholung“ tagt am 16.11.2021, von 11:00-13:30 Uhr, im Ratssaal Schalksmühle. In dem Workshop werden u.a. die Themen Wandern, Radfahren/Mountainbiken, Wasser/Talsperren, Kulinarik, Kulturerlebnis, Naturerlebnis, Digitalisierung und Besucherlenkung behandelt.

Wenn du dich auch mit deinem Fachwissen hier einbringen und dabei sein möchtest, melde dich bitte bei dem Regionalmanagement Oben an der Volme an.

Tel.: 02359 / 661 444

E-Mail: leader@obenandervolme.de

Aufgrund der COVID-19-Pandemie ist die Teilnehmeranzahl begrenzt. Wir bitten daher um Verständnis, dass eine Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung und im Falle noch freier Kapazitäten möglich ist. Es gilt die 3-G-Regel.

Es gibt übrigens auch noch eine weitere Möglichkeit, sich zu beteiligen: Es wurde extra für die Neubewerbung ein Online-Forum eingerichtet, in dem du zu den verschiedenen Themen Einschätzungen über die Stärken und Herausforderungen in der Region einbringen und Projektideen nennen kannst.