AKTUELLES

Nächster Aufruf für LEADER-Projekte startet Anfang August!

Aufruf für LEADER-Projekte vom 01.08. bis zum 30.09.
Zwischen dem 1. August und dem 30. September können Vereine, Institutionen, Kommunen als auch Privatpersonen aus den fünf Kommunen Halver, Herscheid, Kierspe, Meinerzhagen und Schalksmühle neue LEADER-Projekte einreichen.

Die eingereichten Projekte müssen der Entwicklung der Region im Sinne der Regionalen Entwicklungsstrategie Oben an der Volme entsprechen und mindestens einem der folgenden Handlungsfelder zuzuordnen sein:
• „Generationengerechte Städte und Dörfer“,
• „Nachhaltige Naherholungs- und Tourismusregion“,
• „Innovativer, nachhaltiger Wirtschaftsstandort“
oder
• „Vielfältige und familienfreundliche Gemeinschaft“

Der Fördersatz liegt i.d.R. bei 65-70%. Die maximale Fördersumme für ein Projekt liegt bei 250.000 Euro. Die sogenannte Bagatellgrenze liegt für öffentliche Projektträger bei 12.500 Euro, bei privaten bzw. Ehrenamtsprojekten bei 1.000 Euro Förderung.

Die Einreichung einer Idee erfolgt anhand einer Projektskizze und eines Kostenplans. Die hierfür zu verwendenden Vorlagen und weitere Hinweise zur Förderfähigkeit findest du hier . Das regionale Entscheidungsgremium, die Lokale Aktionsgruppe , wird anhand von objektiven Bewertungskriterien Ende Oktober beschließen, für welche Projekte bei der Bezirksregierung ein Bewilligungsantrag gestellt werden darf. Bei Fragen rund um das Verfahren und zu der Förderfähigkeit einer Projektidee können sich Interessierte beim Regionalmanagement Oben an der Volme melden.